Martinusweg im Landkreis eröffnet

02.05.2011

42 km langer Pilgerweg durch den Landkreis Ludwigsburg wurde am 01. Mai eröffnet.

Am 01. Mai eröffnete Dekan Oliver Merkelbach mit 170 TeilnehmerInnen an der St. Martinskirche in Kornwestheim den Pilgerweg im Landkreis Ludwigsburg. Der Eröffnungsweg führte die Pilgergruppe zur Schlosskirche Ludwigsburg. Eine zweite Pilgergruppe mit 50 TeilnehmerInnen machte sich von der evangelischen Martinskirche  in Ingersheim auf den Weg nach Ludwigsburg.

Der Pilgerweg "via sancti martini" durchquert auf einer Strecke von 42 km Länge den Landkreis Ludwigsburg: Von Kornwestheim über Ludwigsburg, Ingersheim, Besigheim, Löchgau zum Michaelsberg bei Cleebronn (Lkr Hilbronn). Vier Gruppen Ehrenamtlicher aus unterschiedlichen Kirchengemeinden haben in Kooperation mit dem Dekanat den Wegverlauf festgelegt und die Beschilderung vorgenommen.

Auf dem Weg erinnerten mehrere Stationen an Leben und Werk des Heiligen Martin: Pfr. Franz Nagler, St.Martin Kornwestheim, erinnerte an den gewaltlosen Weg des Heiligen vom befehlenden Soldaten zum dienenden Mönch. Pfr. Hansjürgen Bohner, evang. Martinsgemeinde Kornwestheim, erläuterte die Martinstradition anhand der Geschichte der evang. Martinskirche. Bei der Karlshöhe erlebten die Pilgerinnen und Pilger ein Martinsspiel mitten im Grünen, das von der therapeutischen Reitgruppe der Karlshöhe gestaltet wurde. Feierlicher Abschluss der Eröffnung bildete der Abendgottesdienst des Dekanats in der Schlosskirche Ludwigsburg, der von Dekan Merkelbach geleitet und vom Musikensemble "and8" musikalisch gestaltet wurde.

Der Pilgerweg im Landkreis bildet ein Teilstück des 2005 eingeführten, europäischen Kultur- und Pilgerweges „via sancti martini“, der Ost- und Westeuropa verbindet. Er verläuft von Szombathely in Ungarn, dem Geburtsort des Heiligen Martin, bis nach Tours, seiner Grabstätte.

Der Heilige Martin (+ 397) war zunächst römischer Soldat, verweigerte nach seiner Bekehrung den Militärdienst und engagierte sich als Mönch und Bischof für den christlichen Glauben und die Sorge für die Armen. Diesem Heiligen wurde der Pilgerweg in Erinnerung an sein solidarisches Handeln und als Zeichen der Verbundenheit Europas gewidmet.

Pressemeldungen finden Sie hier

Hier eine kleine Bildauswahl: Bitte anklicken!  (Fotos: A.Bair, C.Turrey & G. Erb)

Dekan Merkelbach durchschneidet das Pilgerband zur Eröffnung
Der Pilgerweg ist eröffnet
170 PilgerInnen waren auf der Südroute unterwegs
In der evang. Martinskirche Kornwestheim lauschen die Pilger den Ausführungen Pfr. Bohners
 
170 PilgerInnen waren unterwegs
St.Martin im Martinsspiel der Karlshöhe
Nach der Teilung des Mantels
Martinskirche Ingersheim - Nordroute
 
Fröhliche Pilgergruppe in Ingersheim
Nordroute bei Großingersheim
Pfarrer Harr und Szczepanek grüßen die Pilger
Der Abendgottesdienst in der Schlosskirche mit über 400 BesucherInnen
 
Abendgottesdienst mit Ensemble and8
Statio im Schlossinnenhof Ludwigsburg
Pilgerausklang auf der Schlossterasse
 

Werden Sie auch Mitglied der Martinusgemeinschaft?


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg