Stellungnahme der Kirchen zur Windkraft-Initiative

07.12.2012

Evangelische und katholische Kirche in der Region Stuttgart begrüßen die Windkraft-Initiative des Verbandes Region Stuttgart

Die Pläne des Verbandes Region Stuttgart zur verstärkten Nutzung der Windenergie finden die grundsätzliche Zustimmung der Kirchen in der Region. Im Zuge des Anhörungsverfahrens zur betreffenden Teilfortschreibung des Regionalplans, das am vergangenen Freitag endete, hat das Dialogforum von evangelischer und katholischer Kirche eine Stellungnahme eingereicht, in der die Initiative des Verbandes begrüßt wird, allerdings einige Vorbedingungen als Voraussetzung für ein Gelingen des Projektes benannt sind.

Die Kirchen weisen auf die Notwendigkeit hin, gesundheitsschädigende Risiken auszuschließen. Die menschliche Gesundheit soll nicht beeinträchtigt werden. Die Kirchen raten zu einer gründlichen Bemessung der Distanzen zwischen Windrädern und Wohngebieten, damit gesundheitsschädigende Wirkungen eindeutig ausgeschlossen werden können.

Zudem empfehlen die Kirchen neben der Windkraftinitiative auch den Ausbau weiterer alternativer Formen der Energiegewinnung, etwa die Förderung von Photovoltaikanlagen oder die vermehrte Subvention von Passivenergiehäusern zur Eindämmung des Energieverbrauchs. Das Beispiel der „Power-to-Gas“-Anlage in Stuttgart Vaihingen führen die Kirchen als positives Beispiel für eine zukunftsorientierte Energieverwaltung an.

Gleichzeitig appellieren die Kirchen an die Bevölkerung, die weiteren Planungen des Verbandes mit sachgemäßen Argumenten zu begleiten und jenseits von individuellen Befindlichkeiten im Sinne einer Kultur des Miteinanders konstruktiv zu beraten. Gemeinsames Ziel müsse das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger sein, insbesondere in der Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Den Verband sehen die Kirchen hingegen in der Pflicht, den Prozess weiterhin so transparent und offen zu gestalten, wie dies im Zuge des Anhörungsverfahren und der öffentlichen Informationsveranstaltungen geschehen ist.

Die Stellungnahme des Dialogforums der Kirchen im Volltext finden Sie unter www.dialogforum.de.

Das Dialogforum der Kirchen eine gemeinsame Einrichtung der evangelischen und katholischen Kirche in der Region Stuttgart und die Kontaktstelle der Kirchen zum Regionalparlament und dem Verband Region Stuttgart.


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg