Hilfe für Flutopfer auf dem Balkan

27.05.2014

Pater Frano Cugura bittet um Unterstützung

Große Teile Bosniens, Kroatiens und Serbiens sind von der Wasserflut betroffen. Tausende haben ihr Hab und Gut verloren und stehen vor dem Nichts.
Die kroatische kath. Gemeinde sv.Franjo Asiski in Bietigheim sammelt seit einer Woche Hilfsgüter für die Flutopfer auf dem Balkan.

Pater Frano, Bietigheim schreibt:
"Es werden haltbare Narungsmittel, Hygienemittel, Babynahrung, Pampers, Desinfikation jeder Art, Waschmittel, Medikamente gebraucht.

Es werden nun auch dringend KERZEN gebraucht. Viele Haushalte sind ohne Stromversorgung geblieben, daher sind die Kerzen, auch angebrochene nötig.

Also die Kerzen müssen raus aus unseren Sakristeien.

Am kommenden Freitag haben wir einen riesen Laster nach Odzak in Bosnien geschickt und
am Freitag fährt der nächste Laster nach Maglaj und Zepce auch in Bosnien.

Ich bitte um Unterstützung der Kirchengemeinden im Dekanat."

Infos: Kroatische Kath. Gemeinde Bietigheim Sv.Franjo Asiski: Tel 07142-7739264 oder Email

Auch die kroatische Gemeinde in Ludwigsburg sammelt für Flutopfer. Nähere Informationen gibt es dort: Pfarramt Sveti Petar i Pavao Tel: 07141-921839 oder Email

Plakat Flutopferhilfe

Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg