Personalveränderungen im Dekanat

11.08.2014

Im Lauf der Sommermonate wechseln folgende SeelsorgerInnen und MitarbeiterInnen ihre Stellen

Ludwig Czumbel, seit 2010 in der Seelsorgeeinheit Kornwestheim als Diakon tätig wechselt zum 15.09.2014 in die Seelsorgeeinheit  „Heidenheim“ im Dekanat Heidenheim.

Julia Gösmann, derzeit noch Studentin an der PH Ludwigsburg, beginnt am 01.10. als JugendreferentIn in der Kirchengemeinde St. Maria, Freiberg.

Jens Kimmerle (44), geboren in Leonberg und aufgewachsen in Warmbronn. Er studierte zunächst Kunsterziehung an den Akademien für Bildende Künste in Karlsruhe und Stuttgart sowie an der Universität Stuttgart Geographie. Acht Jahre arbeitete Kimmerle als Gymnasiallehrer für Bildende Kunst und Erdkunde, davon fünf Jahre im privaten Schuldienst am Hermann-Lietz-Internatsgymnasium auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog. Nach dem Erwerb der biblischen Sprachen am Ambrosianum in Ehingen studierte er von 2007 bis 2012 Theologie in Tübingen und Benediktbeuern, bevor er in das Priesterseminar in Rottenburg eintrat und zum Diakon geweiht wurde. Seine Diakonatszeit verbrachte er in der Seelsorgeeinheit St. Augustinus mit Pfarrsitz Stuttgart-Sillenbuch.

Dr. Ephrem-Ndungi Khonde, bisher Pfarrvikar im Dekanat Böblingen, wird nach den Sommerferien 2014 als Pfarrvikar in der SE 3 Mittlerer Neckar-Michaelsberg beginnen.

Theresia Rekus, bisher Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Reutlingen-Mitte/Eningen unter Achalm, wechselt mit den Sommerferien als Gemeindereferentin in die Seelsorgeeinheit Mittlerer Neckar-Michaelsberg.

Maria Riedl, Gemeindereferentin der SE Strohgäu wechselt im September 2014 innerhalb des Dekanats Ludwigsburg und wird zukünftig für die Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern und für den Religionsunterricht an der Schule für Geistig- und Körperbehinderte im Favoritenpark in Ludwigsburg zuständig sein. Dienstsitz ist das Haus Edith Stein in der Parkstr. 34 in LB-Hoheneck.


Nicki Schaepen (37), geboren in Hechingen und aufgewachsen in Mössingen. In Berlin und Tübingen studierte Schaepen zunächst Kunstgeschichte und Neuere Geschichte, bevor er das Theologiestudium in Tübingen und Rom aufnahm. Nach der Pastoralausbildung im Rottenburger Priesterseminar wurde er im vergangenen Jahr zum Diakon geweiht. Seinen Dienst als Diakon leistete er in der Seelsorgeeinheit Südliches Strohgäu mit Pfarrsitz in Ditzingen. Nach den Sommerferien wird er als Vikar in Schorndorf im Dekanat Rems-Murr tätig sein.

Hannemarie Schuler, Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Vaihingen-Eberdingen und seit 2009 Pastorale Ansprechperson für die Kirchengemeinde St. Paulus, Vaihingen-Enzweihingen, wechselt in den Sommerferien in die Seelsorgeeinheit Strohgäu.

Eva Sorg stammt aus der Gemeinde St. Jakobus in Hohenberg. Die ausgebildete Erzieherin studierte an der Katholischen Fachhochschule Mainz. In der SE Marbach am Neckar war sie als Gemeindeassistentin tätig, dort wird sie auch nach der Beauftragung im Einsatz sein.

Regina Wiendahl, bisher Projektleitung „Kinder- und Familienprojekt“ in der Gemeinde St. Johannes Evangelist, Korntal, wird Gemeindereferentin mit 50% in der
Seelsorgeeinheit Strohgäu.


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg