Ökumenisches Zukunftsforum

12.06.2014

Evangelische und katholische Kirche im Landkreis starten ökumenisches Zukunftsforum

In diesen Tagen erhalten alle evangelischen und katholischen Kirchengemeinderäte, sowie alle Pfarrerinnen und Pfarrer, insgesamt rund 1.400 ehren- und hauptamtlich Engagierte im Landkreis, eine Einladung zum ersten ökumenischen Zukunftsforum nach Ludwigsburg.
Die Dekane beider Kirchen laden zu diesem Forum ein, um die ökumenische Zusammenarbeit im Landkreis zu stärken.
"Wir nehmen ein breites Spektrum ökumenischer Kooperationen und partnerschaftlicher Zusammenarbeit im Landkreis wahr, sei es auf der Ebene von Kirchengemeinden oder auf der Ebene der diakonischen Einrichtungen beider Kirchen, und schätzen diese sehr" würdigt Dekan Winfried Speck, Vorsitzender des Verbands evangelischer Kirchenbezirke im Landkreis Ludwigsburg, die ökumenische Praxis.
Der katholische Dekan Oliver Merkelbach ist der festen Überzeugung, "dass die Zukunft des Christentums nur im guten und vertrauensvollen Miteinander der Konfessionen gestaltet werden kann". Um den Austausch und die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zu fördern, initiierte die ökumenische Runde der Dekane das kommende Zukunftsforum, das am 22. November 2014 in der Friedenskirche stattfinden wird. Auf diesem Forum wird es weniger um die theologischen Grundfragen der Ökumene, sondern vielmehr um Fragen der Praxis des kirchengemeindlichen Lebens im konkreten Lebensumfeld der Menschen gehen. Ziel des Prozesses ist es, das Miteinander der Christen zu stärken. Dieses Forum der Kirchen bietet Gelegenheit dazu, sich dieses Miteinander bewusst zu machen, exemplarische Beispiele ökumenischer Partnerschaften kennenzulernen und weitere Schritte eines gemeinsamen Weges in den Blick zu nehmen.
Es scheint, als haben die Dekane diese Initiative zur rechten Zeit begonnen: Auf dem soeben beendeten Katholikentag hob Bundespräsident Joachim Gauck die Notwendigkeit der ökumenischen Zusammenarbeit hervor, die aus seiner Sicht von unten wachsen müsse.
Die Bereitschaft dazu ist im Landkreis Ludwigsburg gegeben: Eberhard Daferner, Vorsitzender der evangelischen  Bezirkssynode Ludwigsburg, hält die ökumenische Initiative für sehr wertvoll: "Wir müssen enger zusammenstehen, wenn wir in der Gesellschaft gehört werden wollen. Es ist gut, wenn wir weiter aufeinander zugehen." Dieser Meinung sind wohl auch die eingeladenen Ehrenamtlichen. Jeden Tag erreichen uns mehrere Anmeldungen zum Zukunftsforum. "Wenn das so weitergeht wird die Friedenskirche voll", so Dekanatsreferent Alexander Bair, in dessen Büro die Anmeldungen der katholischen Seite eingehen.

Das ökumenische Zukunftsforum findet am 22.11.14 von 9 - 13 Uhr in der Friedenskirche statt.

Weitere Informationen bei den Dekanaten: 07141-9618-10, info@dekanat-lb.de

Logo Evang. Kirchenbezirk Verband
Logo kath. Dekanat

Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg