Kirchliche Flüchtlingsarbeit im Landkreis

06.11.2014

Fachberatungsstelle besetzt und Projektförderung für Kirchengemeinden

Die Caritasregion kann Dank der Förderung durch den diözesanen Flüchtlingsfonds eine Fachberatungsstelle zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit im Landkreis Ludwigsburg mit Frau Martha Albinger (fon 07141-97505-0) zum 01.11.2014 besetzen. Auch die Diakonie stellt mit Frau Silvia Maier-Lidle (fon 07141-9542-0) eine Mitarbeiterin für die Flüchtlingsarbeit ein. Durch diese beiden Kräfte erfahren Ehrenamtliche, die Arbeitskreise Asyl und die Initiativen von Kirchengemeinden und Kommunen fachliche Unterstützung bei ihrem Engagement für Menschen, die aus den vielfältigen Krisenherden unserer Welt bei uns Sicherheit finden. Das Projekt „Neue Horizonte“ des Dekanatsrats zur Förderung der Flüchtlingsarbeit von Kirchengemeinden findet guten Anklang. Fünf Initiativgruppen von Kirchengemeinden haben bereits eine finanzielle Förderung erhalten: Marbach, Markgröningen, Tamm, Kornwestheim und Freiberg/N.
Die Förderung ist für max. 12 Kirchengemeinden für höchstens drei Jahre möglich.
Info und Antragsstellung an die Dekanatsgeschäftsstelle, fon 07141-9618-10,


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg