Amal - Dokumentarfilm

28.09.2015

Die Geschichte einer syrischen Flüchtlingsfamilie in Deutschland.

Viele Kirchengemeinden setzen sich für das Willkommen von Flüchtlingen ein. Um etwaige Ängste vor den i.d.R. hilfsbedürftigen Menschen überwinden zu helfen, eignet sich ein Dokumentarfilm, der bei der Filmakademie Ludwigsburg entstand und nun in der kirchlichen Bildungsarbeit im Landkreis verwendet werden kann: Amal - Die Geschichte einer syrischen Flüchtlingsfamilie in Deutschland.

Im Herbst 2013 reist die Familie Hemidi (Name geändert) als eine der ersten, privilegierten Kontingentflüchtlinge nach Deutschland.

Sie werden der Stadt Merseburg in Sachsen-Anhalt zugeteilt. Der Film begleitet die 7köpfige Familie bei ihren ersten Schritten in Deutschland und versucht, in diesem Spannungsfeld die persönliche Entwicklung des Einzelnen auszuloten.

Das Dekanat Ludwigsburg hat von der Filmakademie Ludwigsburg die Vorführrechte für den nicht-kommerziellen Einsatz des Films bei Veranstaltungen von Kirchengemeinden im Rahmen der Erwachsenenbildung/Jugendarbeit im Landkreis Ludwigsburg erworben. Eine DVD des Films kann bei der Dekanatsgeschäftsstelle oder bei der keb eV ausgeliehen werden.

Info: Kath. Dekanat Ludwigsburg, Tel: 07141-9618-10



Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg