Gottes Gegenwart erfahrbar machen - Geistliches Zentrum Kloster Hoheneck wird eröffnet

28.10.2015

Am 30. Oktober eröffnet das Geistliche Zentrum Kloster Hoheneck.

Das spirituelle und religiöse Leben im Landkreis Ludwigsburg wird um ein Angebot erweitert. Auf dem Gelände des Klosters Hoheneck eröffnet am 30. Oktober das Geistliche Zentrum. Es ist ein Ergebnis aus dem Weiterentwicklungsprozess „Aggiornamento“, initiiert vom katholischen Dekanat Ludwigsburg. Um 18 Uhr beginnen die Feierlichkeiten mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Josef. Anschließend sind alle eingeladen, mit den Beteiligten ins Gespräch zu kommen.

So wird sich an diesem Abend unter anderem Jörg Maihoff vorstellen. Der Pastoralreferent übernimmt ab dem 1. November die Koordinierung des Angebots. Er wird Ansprechpartner für kirchliche und nichtkirchliche Einrichtungen sein, Angebote vernetzen und neue Ideen unterstützen. „Eine immer noch aktive Schwesternschaft und ein engagiertes Dekanat mit vielen offenen Herzen und Türen – das scheinen mir gute Voraussetzungen für die weitere Entwicklung zu sein.“ sagt Maihoff, der bereits seit 14 Jahren im Strohgäu tätig ist. Dort wird er weiterhin im Einsatz sein, die Stelle im Geistlichen Zentrum hat einen Umfang von 50%. Jörg Maihoff sieht vor allem in dem Gelände mit seinem Park, dem Kloster und der Kirche ein großes Potential. Man gehe nun „einen Weg, den hoffentlich viele Menschen in unserem Dekanatsgebiet mitgestalten und mitgehen wollen!“.

Das hofft auch Dekanatsreferent Alexander Bair. Neben Schwester Edith von den Karmelitinnen Hoheneck war er maßgeblich am Konzept beteiligt. „Wir freuen uns sehr, dass die Diözese Rottenburg-Stuttgart die Projektstelle von Jörg Maihoff für drei Jahre finanziert.“ Nun sei es die Aufgabe, das Geistliche Zentrum in den Einrichtungen und Gruppierungen des Landkreises bekannt zu machen. Schwester Edith erklärt: „Vielen Ludwigsburgern ist gar nicht bewusst, dass es unser Kloster in Hoheneck gibt.“ Mit der neuen Einrichtung erhofft sie sich, mehr Menschen ansprechen zu können.

Im Mittelpunkt des Geistlichen Zentrums steht dabei die Spiritualität der Karmelitinnen. Diese lebt aus dem Bewusstsein, dass Gott gegenwärtig ist. Neben Zeiten und Räumen der Ruhe ist es ein zentrales Anliegen, diese Gegenwart Gottes in der Welt und für die Menschen erfahrbar zu machen.

Alle Beteiligten freuen sich nun auf viele Interessierte am Eröffnungsabend. „Alle sind herzlich eingeladen, egal welcher Religion und mit welchem spirituellen Bedürfnis.“ Sagt Jörg Maihoff. Und er nennt auch noch einen Wunsch für das Geistliche Zentrum: „Dass in drei Jahren alle nicht mehr einfach vom Kloster in Hoheneck sprechen, sondern vielmehr sagen: Das ist unser Kloster!“

(fds)

Jörg Maihoff

Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg