Diözesaner Mesnertag in Neckarsulm

28.04.2016

Ausflug der MesnerInnen des Dekanats und Ernennung von Pfarrer Heinrich Klöpping aus Großbottwar zum neuen Diözesanpräses

Am Mittwoch, den 20.04. fuhr eine Gruppe von Mesnerinnen und Mesnern aus unserem Dekanat gemeinsam zum diözesanen Mesnertag nach Neckarsulm. Rund 400 MesnerInnen vom Bodensee bis Heilbronn trafen sich dort auf Einladung des Mesnerverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart am Morgen in der Ballei, dem Neckarsulmer Bürgersaal.

Nach einem musikalischen Auftakt standen zunächst diverse Grußworte auf dem Programm, unter anderem von Weihbischof Dr. Johannes Kreidler. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren dann die Wahlen des Vorstandes sowie eines neuen Diözesanleiters, da sich Peter Werner nach 20 Amtsjahren nicht mehr zur Wahl stellte. Zu seinem Nachfolger wurde Andreas Schäfer aus Zwiefalten gewählt. Auch der Diözesanpräses Monsignore Franz Scheffold schied nach 12 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt. Zu seinem Nachfolger hat der Bischof Pfarrer Heinrich Klöpping ernannt, den viele noch aus seiner Zeit als Dekan in Ludwigsburg kennen werden.

Nach dem Mittagessen endete der Mesnertag mit einem Pontifikalamt in der Pfarrkirche St. Dionysius. Diese Eucharistiefeier war für viele Teilnehmer der Höhepunkt des Tages: Wenn 400 Mesner/innen gemeinsam Gottesdienst feiern, dann ist der Gesang wie ein großer Chor und die Gebete klingen unisono.

Die Gruppe aus Ludwigsburg beschloss den Ausflug mit einer Stadtführung, bevor es mit dem Bus wieder heimwärts ging.

Text: Claudia Lammel

Großer Einzug zum Pontifikalamt in der Pfarrkirche St. Dionysius in Neckarsulm.

Foto: Alexander Petto


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg