Bund Neudeutschland Ludwigsburg

Die Gruppe des BUND NEUDEUTSCHLAND (ND) besteht im Dekanat Ludwigsburg aus 33 aktiven Mitgliedern. Der Bund, der 1999 seinen 80. Geburtstag feierte, hat sich aus der kath. Jugendarbeit Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Wenn man es ganz historisch betrachtet, reichen seine geistigen Wurzeln bis ins 16. Jahrhundert zurück, als der Jesuitenpater Johannes Leunis am Collegium Romanum Studenten um sich sammelte, mit der Absicht, neben dem Studieren auch das religiöse Leben zu fördern. Der eigentliche Initiator von Neudeutschland war der Jesuitenpater Ludwig Esch im Jahre 1919.
Der Bund Neudeutschland ist bundesweit in Regionen vertreten, eine davon ist die Region Württemberg. Innerhalb des ND ist die GEMEINSCHAFT KATHOLISCHER MÄNNER UND FRAUEN (KMF) als Zusammenschluss aller Bundesmitglieder vertreten, neben der KATHOLISCHE STUDIERENDEN JUGEND-SCHÜLER-GEMEINSCHAFT (KSJ-ND und dem Hochschulring KSJ-HSR).

Kontakt:

Paul Neubrand
Lichtäcker 29
71634 Ludwigsburg
paul-neubrand(at)t-online.de


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg