Kath. Arbeitnehmerbewegung (KAB)

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung ist nach ihrem Grundsatzprogramm eine Bewegung von Arbeitnehmern für Arbeitnehmer, für Männer und Frauen. Sie sieht ihre Aufgabe im Dienst am Menschen, der von der Arbeitswelt geprägt ist. Als freie Vereinigung katholischer Arbeitnehmer will die KAB Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer in der Kirche sein.

In der KAB finde ich

  • mehr Gemeinschaft und Solidarität.
  • kritisches Bewusstsein durch die Bildungsarbeit.
  • Hilfen aus dem Evangelium und der Sozialbotschaft der Kirche.
  • qualifizierte Informationen als Betriebsrat, Personalrat und Mitarbeitervertreter.
  • sachgerechte Entscheidungshilfen, um für die Belange der Arbeitnehmer einzutreten.
  • stärkere Ermutigung als Frau im Einsatz um mehr Gleichberechtigung am Arbeitsplatz und in der Gesellschaft.
  • Beratung in arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen, sowie Vertretung vor Arbeits- und Sozialgerichten für KAB-Mitglieder.
  • gute Möglichkeiten zur Entfaltung der Persönlichkeit.
  • spezielle Bildungs- und Freizeitangebote für Senioren.
  • Exerzitien, Einkehrtage und Besinnungstage.

Der Bezirk Enz-Neckar der KAB ist fast deckungsgleich mit den Dekanatsgrenzen und steht mit über 900 Mitgliedern im oberen Drittel der Mitgliederzahlen des Landesverbandes.


Kontakt:

Hermann Kirchholtes
74391 Erligheim
Hermann.Kirchholtes(at)t-online.de


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg