SICH HELFEN LASSEN

Wer Hilfe braucht, findet diese meist in seinem persönlichen Umfeld, im näheren und ferneren Bekanntenkreis. Auch im Umfeld der Kirchengemeinden helfen SeelsorgerInnen und Ehrenamtliche nach Kräften. Es gibt aber Situationen, wo Hilfen von Fachleuten und Spezialisten benötigt werden. Folgende spezialisierte Hilfsangebote finden Sie auf dieser Seite:

Wer sich etwas von der Seele reden muss, findet bei der Telefonseelsorge Menschen, die zuhören, sich einlassen, die raten und helfen.


Die Psychologische Familien- und Lebensberatung unterstützt Einzelne, Paare, Familien und Gruppen in seelischen Problemlagen.


Informationen über soziale Hilfen, finanzielle Möglichkeiten und gesetzliche Grundlagen, Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden, Unterstützung für Migranten finden Sie im Caritaszentrum: Eberhardstr. 29, 71634 Ludwigsburg Tel. 0 71 41/9 75 05-0.


Button mit LinkHilfe bei sexuellem Missbrauch
Wer Ansprechpartner, Hilfe, Rat oder Informationsmaterial im Zusammenhang mit Erfahrungen sexuellen Missbrauchs im Verantwortungsbereich der Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht, findet ausführliche Informationen unter diesem Link.

Zu Notlagen im Bereich der Arbeitswelt, insbesondere durch Mobbing oder Arbeitslosigkeit, unterstützt Sie die Betriebsseelsorge, Pastoralreferent Martin Zahner: Tel. 0 71 41/911 85-22 Ludwigsburg(at)betriebsseelsorge.de


Ausgebildete ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen vermittelt das kath. Altenhilfe-Referat, Marktplatz 5, 71634 Ludwigsburg, Frau Bing, Frau Schottmüller-Reinle, Tel: 0 71 41 - 70 20 6-133, Fax 0 71 41 - 70 20 6-22, Mail: altenhilfereferat@kath-kirche-lb.de
Die Begleitung umfasst keine pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und kann ergänzend zu anderen Diensten tätig werden. Das Angebot ist kostenfrei.


Beratung und Hilfe insbesondere für Schwangere, allein erziehende Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien erhalten Sie beim Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF) im Caritaszentrum.


Die Beratungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke informiert zu Alkohol-, Drogen-, Medikamentenprobleme, Spielsucht und Essstörungen und bietet entsprechende Hilfen an.


Im Second-Hand-Laden Schnäppchen & Häppchen finden Sie gut erhaltene Waren für Babys, Kinder, Jugendliche und junge Familien, ein Familiencafe und ein vielfältiges Programmangebot rund um die Familie: Sophie-Scholl-Haus, Solitudestr. 5, 71638 Ludwigsburg. Öffnungszeiten: 

 Montag  Mittwoch  Freitag
 10 - 14 Uhr
 14 - 17 Uhr
 10 - 17 Uhr


In der Kleiderkiste der Caritas haben einkommensschwache Personen und Familien die Möglichkeit, gegen einen geringen Betrag gut erhaltene Kleidung zu erwerben. Öffnungszeiten:

 Montag  Dienstag
 09 - 12 Uhr
 14 - 16 Uhr


Tafelläden ermöglichen einkommensschwachen Personen und Familien den Erhalt stark vergünstigter Lebensmittel. Die Läden der LudwigsTafel e.V. finden Sie hier.


Ambulante Kranken- und Behandlungspflege, sowie hauswirtschaftliche Unterstützung erhalten Sie über die Wilhelminenpflege (für das Stadtgebiet Ludwigsburg).


Keine Veranstaltungen gefunden

Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg