Kirche & Gesellschaft - Ludwigsburg

Gesprächskultur in den Familien

 

Vortrags- und Gesprächsabend zu gelingender Kommunikation in individuellen Lebenssituationen

 

An diesem Abend steht die Kommunikation in den Familien im Vordergrund. Wie kann es gelingen, zu einer zufriedenstellenden Verständigung zu kommen? Welche Faktoren fördern Sie und welche wirken sich störend aus?

Wir sind alle von unseren Herkunftsfamilien geprägt. Wie sah es da mit dem Kontakt untereinander aus? Wurde über persönliche Fragen, Ängste und Gefühle gesprochen oder eher nicht?

Hier werden bedeutsame Weichen gestellt, die das ganze Leben prägen. Da ist es wichtig, sich der gewohnten Muster bewusst zu werden, um auch neue Versuche des Sprechens zu wagen. Das Gespräch über die Themen Lebensende, Tod, Nachlässe, Vollmachten
etc. wird bei vielen erstmal hinausgeschoben oder erste Versuche scheitern. Dabei sind sie so wichtig und eine Klärung so erleichternd, wenn das „Leben schwer geworden ist“.

Der Vortrags-und Gesprächsabend beschäftigt sich mit den Grundbausteinen einer gelingenden Kommunikation und der konkreten Umsetzung in den individuellen Lebenssituationen.

Referentin: Theresia Hackmann, psychologische Beraterin, systemische Familientherapeutin, Künzelsau

Samstag 09.10.2017, 19:00 Uhr
Haus der Katholischen Kirche, Ludwigsburg
Marktplatz 5
71634 Ludwigsburg

Zum Flyer mit weitern Informationen komen Sie hier.


 

Termine

09.10.2017 19:00 Uhr - 09.10.2017

 

Veranstaltungsort

Ludwigsburg

Haus der Katholischen Kirche
Marktplatz 5
71634 Ludwigsburg

 

Veranstalter

Annette Ruck

Koordinatiorin LebensFaden Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Zusammen mit der Dekanatsbeauftragten für Familienpastoral der Dekanate Ludwigsburg und Mühlacker, Hildegard Schnetz-Frangen, Mail: familienpastoral@keb-ludwigsburg.de

Email: ruck@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2011 Katholisches Dekanat Ludwigsburg