Kirche & Gesellschaft - Ludwigsburg - Bischof-Sproll-Haus

Perspektiven kirchlicher Seniorenarbeit

 

Vortrag und Gespräch mit der Gerontologin Ulla Reyle

 

"Bleibe gesund – lebe lang – und stirb schnell…"

..so wünschen sich viele Menschen ihr Älterwerden. Gleichzeitig wissen wir natürlich alle, dass das nicht „machbar“ ist. Aber wir können uns in generationenübergreifenden Verantwortlichkeit darauf einstellen: in einer selbstfürsorglichen Lebensführung, in der Pflege eines sozialen Netzwerks, in eine Haltung, die das Loslassen nicht erst am Lebensende einübt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Lebenslaufforschung und der Glücksforschung, verbunden mit dem überlieferten Lebenswissen der christlichen Tradition können uns hilfreiche Impulse geben. Für uns selbst und für die Menschen, mit denen wir es in unterschiedlichen Zusammenhängen unseres haupt- und ehrenamtlichen Engagements zu tun haben.

Aufbauend auf diesen Grundgedanken, sollen haupt- und ehrenamtliche Akteure in der (kirchen)gemeindlichen Seniorenarbeit ins Gespräch kommen, um gemeinsam einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Formate der Vernetzung in der Seniorenarbeit zu entwickeln.

Durch die Veranstaltung führen Daniela Bing, Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz, Jörg Maihoff, Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. und Birgitta Negwer, Katholisches Dekanat Ludwigsburg.

 

Termine

08.10.2018 19:00 Uhr - 08.10.2018 21:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Ludwigsburg - Bischof-Sproll-Haus

Großer Saal, EG

 

Veranstalter

Katholisches Dekanat Ludwigsburg

Name:
Dekanatsreferent Fabian D. Schwarz
 
Email:
 
Telefon:
07141 / 96 18 10
 
Homepage:
 

Veranstalter Details


Katholisches Dekanat Ludwigsburg  | Schorndorfer Str. 31 | 71638 Ludwigsburg | Tel.: 07141  961810
© 2018 Katholisches Dekanat Ludwigsburg