Bischof Dr. Gebhard Fürst verleiht Missio Canonica

Bischof verleiht Lehrerlaubnis an 47 Religionslehrerinnen und -lehrer aus der Nordhälfte der Diözese in St. Maria, Ditzingen

Bischof Dr. Gebhard Fürst verlieh am 11. Juli 2021 47 Lehrerinnen und Lehrern aus der Nordhälfte der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Missio Canonica, die kirchliche Lehrerlaubnis. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, zusammen mit Dekan Alexander König in St. Maria, Ditzingen, stellte der Bischof fest: „Bei der Verleihung der Missio Canonica geht es um viel mehr als einen bürokratischen Akt, eine notwendige Genehmigung“. Das Geheimnis des Evangeliums lebe nicht von Zertifikaten, sondern vom persönlichen Zeugnis: „Menschen mit dem Feuer des Evangeliums anzustecken, gelingt nur, wenn wir dessen Botschaft in unser Herz dringen lassen.“

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte der Festausschuss der Gemeinde Vesper-Päckchen und Getränke zum Mitnehmen vorbereitet. Einige Gäste verweilten noch auf dem Vorplatz mit dem Bischof bei einem persönlichen Gespräch.

Ordinariatsrätin Ute Augustyniak-Dürr mit Dekan Alexander König und Bischof Fürst